Wenn Donner und Licht sich berühren. Der neue Roman von Spiegel Bestseller Autorin Brittainy C. Cherry

 

 

Das cover zum Buch Wenn Donner und Licht sich berühren

Das cover zum Buch Wenn Donner und Licht sich berühren

Der Klappentext zu Wenn Donner und Licht sich berühren:

 

Sich in Jasmine Greene zu verlieben, fühlte sich an wie ein warmer Sommerregen. Leicht und unbeschreiblich schön. Aber als wir uns Jahre später wieder gegenüberstehen, ist von dem Sommerregen nichts mehr übrig. Stattdessen sehe ich in ihren Augen einen tosenden Sturm. Wie lange tobt er schon dort? Wie lange hat er sich schon in ihrer Seele zusammengebraut? Ihr Herz ist für immer gebrochen, und ich hasse mich dafür, dass ich es jetzt erst bemerke – wo es vielleicht schon zu spät ist.

 

 

 

 

“Ein absolutes Meisterwerk!”

AFTER DARK BOOK LOVERS

 

Meine Meinung zu Wenn Donner und Licht sich berühren:

 

Jasmine Green ist an der Highschool eines der beliebtesten Mädchen.

Elliot ist hingegen der absolute Außenseiter.

Aber bei den Beiden gibt es etwas, dass sie innerlich vereint: die Musik!

In diesem Zusammenhang kommen sich diese beiden, doch so unterschiedlichen, Menschen näher und stellen noch eine Gemeinsamkeit fest: die Einsamkeit in ihren Herzen.

 

Als Jasmine unerwartet die Stadt und somit auch Elliot verlassen muss, hoffen beide darauf, sich bald wiederzusehen.

Doch Elliot und seine Familie trifft ein unerwarteter Schicksalsschlag, welcher die Verbindung der Beiden endgültig zu trennen scheint.

 

Nachdem Jasmin einige Jahre lang weg gewesen ist, gesteht sie sich ein, dass sie unglücklich und einsam ist.

Sie kehrt in einer Nacht und Nebel Aktion in die erste und einzige Stadt zurück, in welcher sie sich je zu Hause gefühlt hat.

Aber ihre Leben haben sich verändert…

Sie sind rauer und kühler geworden.

Die Realität hat sie beide eingeholt.

Aber schaffen es Jasmine und Elliot dennoch, sich wieder näher zu kommen, oder ist dieser Weg endgültig für die beiden versperrt?

 

Mein Fazit zu Wenn Donner und Licht sich berühren:

 

„Wenn Donner und Licht sich berühren“ war mein erstes Buch von Brittainy C. Cherry und somit war ich natürlich sehr gespannt, ob ich den Enthusiasmus rund um ihre Person und ihre Bücher werde nachvollziehen können!

Aber ich wurde nicht enttäuscht, sondern viel eher in einen Bann gerissen, der es mir unmöglich gemacht hat, dieses Buch lange aus der Hand zu legen.

Das Lesevergnügen dauerte nur knapp 3 Tage, und dass nicht, weil ich es nicht mochte, sondern weil ich es in kürzester Zeit durchgelesen habe.

Cherry´s Schreibstil ist absolut bemerkenswert!

Sie schreibt nüchtern und gleichzeitig so emotional, sodass ich einige Male ein Paar Tränchen verdrücken musste.

Es werden sehr viele, sehr emotionale Themen angesprochen und abgedeckt, dass für die Romantik und die Klischees eher wenig Platz zu sein scheint, jedoch wird diese Portion am Ende des Buches Wett gemacht.

Viele Klischees kommen zum Vorschein, die Romantik taucht auf und macht dieses Buch zu einem absoluten Rundumsorglos Paket.

Dieser Roman spielt geschickt mit den Gefühlen des Lesers und konnte mich ab Minute eins fesseln und mitreißen!

 

Eine absolute Leseempfehlung von meiner Seite!

Leser dieses Genres werden definitiv auf ihre Kosten kommen!

Ich für meinen Teil freue mich in jedem Falle auf den zweiten Teil.

 

Teil Zwei „Wenn der Morgen die Dunkelheit vertreibt“ (erscheint am 31.10.2019)

 

Hier könnt ihr den Roman als Buch, ebook und Hörbuch bestellen.

Oder aber ihr kommt einfach bei uns in den Läden in Westerland und Wenningstedt vorbei!

Wir freuen uns auf euch!