Wild Hearts – Kein Blick zurück. Der Auftakt einer Romanreihe von T.M. Frazier

 

 

Das Cover zum Buch Wild Hearts von T.M. Frazier

Klappentext zu Wild Hearts:

 

Sie wusste nicht, dass so etwas wie Liebe tatsächlich existiert. Doch dann traf sie ihn.

Ein alter Camper und ein Stück Land im Nirgendwo von Florida ist alles, was Sawyer Dixon nach dem Tod ihrer Mutter geblieben ist. Weit weg von ihrer Vergangenheit will sie einen Neuanfang wagen. Doch sie hat nicht mit ihrem Nachbarn Finn gerechnet. Der gutaussehende Einzelgänger ist wenig begeistert davon, dass Sawyer vor seiner Haustür campt – und Gefühle in ihm weckt, die er seit Jahren tief in seinem Herzen verschlossen hält!

 

Band 1 der OUTSKIRTS-Reihe von USA-TODAY-Bestseller-Autorin T. M. Frazier.

“Unberechenbar, rau, bewegend und unglaublich fesselnd!”

USA TODAY

Meine Meinung zu Wild Hearts:

 

Sawyer ist in einem streng gläubigen Haushalt hineingeboren worden und lebt diese Tradition nun gezwungenermaßen in ihrem Elternhaus weiter.

Ihr Vater ist sehr streng mit ihr, bringt ihr bei, dass sie sich ihm fügen und unterwerfen müsse.

Er vertritt die Meinung, dass Frauen nur ein notwendiges „Übel“ sind und sie sich dem Mann zu unterwerfen haben.

So kam es auch, dass sie sich des Öfteren strengen Regeln und harten Bestrafungen unterwerfen musste.

Sie gibt sich jedoch nie auf und weiß ganz genau, dass sie nun für sich selbst kämpfen muss.

So beschließt sie, in einer Nacht und Nebel Aktion einfach abzuhauen.

Mit einem alten Auto und dem passenden rostigen Wohnwagen flüchtet sie nun vor ihrem Vater und somit auch vor ihrer Vergangenheit.

Das sie schon bald auf dem Grundstück eines jungen Mannes landet kann sie zu diesem Zeitpunkt jedoch nicht ahnen.

 

Finn lebt schon einige Monate lang alleine in einem heruntergekommenen, alten Haus.

Er lebt völlig abgeschottet, zu seiner Familie oder seinen Freunden hat er keinerlei Kontakt mehr.

Viel zu schmerzhaft sind die Erinnerungen an seine Vergangenheit.

Er möchte einfach nur vergessen, doch seine Vergangenheit und ein schreckliches Schicksal lassen ihn einfach nicht los.

Pinn möchte sich von jedem Menschen verhalten, denn er gibt sich die Schuld an dem Tod eines geliebten Menschen.

Doch dann taucht eines Tages eine hübsche, junge Frau auf seinem Grundstück auf und möchte dort mit ihrem Wohnwagen ihre Zelte aufschlagen.

 

Wird das gut gehen?

 

Die Liebesgeschichte von Sawyer und Finn ist emotional und absolut tiefgründig.

Beide tragen schwere Lasten auf den Schultern und kämpfen sich gemeinsam zurück ins Leben.

Die Handlung steigert sich Stück für Stück und mündet in einer Aktion, mit welcher der erste Teil der Reihe ein jähes Ende findet.

 

Mein Fazit zu Wild Hearts:

 

Eine wunderbare Liebesgeschichte, welche mich Stück für Stück in ihren Bann gezogen hat.

 

Der erste Teil der “Outskirts” – Reihe ist jetzt bei uns im Laden oder online erhältlich.

Ich freue mich jetzt schon auf den zweiten Teil!