Das cover zum Buch

„True North – Wo auch immer du bist“ – Auf in den Norden nach Vermont…

“True North – Wo auch immer du bist” ist eine Geschichte zweier Menschen die unterschiedlicher nicht sein können und doch so viele Ähnlichkeiten besitzen.

Das ist die Geschichte von Audrey und Griffin.

Griffin ist Farmer mit Leib und Seele.

Cider aus alten Apfelsorten herzustellen. Seine Leidenschaft.

Audrey ist gelernte Köchin.

Auf Grund dessen wünscht sie  sich ein eigenes kleines Restaurant, in dem sie als Chefköchin arbeiten kann.

 

 

Jedoch arbeitet Sie für eine edle Restaurantkette und wird auf die Reise nach Vermont geschickt, um günstige Preise für teure Bio-Produkte zu verhandeln.

Auf dieser Reise nach Vermont trifft sie nun auf einen alten Bekannten vom College, Griffin Shipley.

Dieser führt die Farm seines verstorbenen Vaters, zusammen mit seiner Mutter und seinen Geschwistern.

Audrey soll Griffins Cider für die Hälfte des Preises einkaufen, was eine große Herausforderung darstellt.

Der Bio-Farmer nicht nur ausgesprochen stur und unverschämt attraktiv, sondern nach ihrer kurzen Affäre auf dem College, überhaupt nicht gut auf Audrey zu sprechen.

Aber warum fühlt sie sich dann so wohl in seiner Gegenwart und warum scheint er viel ausgeglichener und ruhiger zu sein, wenn sie in seiner Nähe ist?

Ein romantischer Auftakt in eine neue Reihe von Sarina Bowen.  Welche Griffin Shipley mit folgenden Worten beschreibt:

„Sie ist die Süße zu meiner Bitterkeit, die Balance, die mir in meinem Leben immer fehlte, und die sinnlichste Versuchung, die ich jemals gekostet habe.“

 

Kommentar zum Roman-Auftakt „True North – Wo auch immer du bist“

„True North – Wo auch immer du bist“ von Sarina Bowen ist ein Roman für junge Erwachsene, den man nach nur wenigen Seiten nicht mehr aus der Hand legen möchte.

Es stellt sich schnell ein wohliges, warmes Gefühl beim Lesen ein und man beginnt, mit den Charakteren in der Geschichte mit zu fiebern.

Schmetterlinge und Herzkribbeln sind bei dieser Geschichte auf jeden Fall keine Seltenheit.

Durch den gelungenen Perspektivwechsel zwischen den Kapiteln, ist es dem Leser zudem möglich, sich in beide Protagonisten hineinzudenken und ihre Sichtweisen zu verstehen.

Meiner Meinung nach ist „True North – Wo auch immer du bist“ ein gelungener Auftakt in tolle Liebesgeschichten, die es sich auf jeden Fall zu entdecken lohnt.

 

„True North – Wo auch immer du bist“ jetzt direkt als Buch, ebook oder Hörbuch bestellen.